Urlaub machen auf den Karibischen Inseln!
Karibik Küste
Karibik Strand

Karibik Reisen

Weitere Karibik Urlaubsziele

Dominikanische Republik - Pauschalreisen, Last-Minute Angebote und Informationen

Den östlichen Teil der Karibikinsel Hispaniola stellt die Dominikanische Republik dar. Sie ist für den Karibik Urlaub wohl eines der beliebtesten Ziele, bietet sie doch ein abwechslungsreiches Angebot an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, wie kaum eine andere Insel. Mit knapp 50000 Quadratkilometern präsentiert sie sich als einer der größten Staaten und mit über 9 Millionen Einwohnern auch einer der einwohnerreichsten der Karibik. Die Geschichte des Staates ist geprägt durch Kämpfe um die Unabhängigkeit von Spanien und vom Nachbarstaat Haiti. Heute ist die Dominikanische Republik eine souveräne Präsidialrepublik. Bezahlt wird mit Dominikanischen Peso, die Landessprache ist Spanisch.

Motivation für eine Dominkanische Republik Reise sind in den meisten Fällen die atemberaubend schönen Strände, von denen das Land hunderte von Kilometern zu bieten hat sowie die auch für kleine Geldbeutel erschwinglichen Preise. Dennoch ist das Land keineswegs nur ein Billigziel für den Massentourismus, auch anspruchsvolle Urlauber finden hier entsprechende Angebote. Aber auch die vielen Sportangebote, das bunte Nachtleben sowie die unbeschreibliche Natur machen einen Dominikanischen Republik Urlaub interessant.
Dominikanische Republik Geschaeft
Die Hauptstadt des Landes ist die Millionenmetropole Santo Domingo, mit über 3 Millionen Einwohnern neben Havanna die größte Stadt der Karibik. Die koloniale Altstadt Santo Domingos gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein Highlight für jeden, der seinen Urlaub in der Dominikanischen Republik verbringt. Hier zu besichtigen ist der berühmte „Alcázar de Colón“, der ehemaligen Sitz des Vizekönigs und der Regierung der spanischen Kolonien. Kulturell haben auch die anderen alten Kolonialstädte, wie Santiago de los Caballeros oder Puerto Plata, einiges zu bieten. Allgegenwärtig in der Dominikanische Republik ist die vielfältige, von unterschiedlichsten Einflüssen geprägte Musik.

Die schönsten Strände des Landes befinden sich wohl an der Küste der Provinz Samaná, hier kann im Zeitraum von etwa Dezember bis März die Paarung der Buckelwale beobachtet werden. Ansonsten ist die Küste des Landes natürlich, wie auf jeder anderen Karibikinsel, optimal zum Tauchen und Schnorcheln geeignet. In der Dominikanischen Republik gibt es besonders viele und schöne Möglichkeiten Golf zu spielen sowie anderen Sportarten, wie Rafting und Kite- Surfing (hier vor allem an der Südküste bei Cabarete) nachzugehen. Interessant für Individualreisende ist die im Vergleich zu anderen Karibikstaaten sehr gebirgige Landschaft, die gut auch auf eigene Faust erkundet werden kann.
Dominikanische Republik Reisen
Der Pico Duarte, der höchste Berg der Karibischen Inseln mit circa 3100 Metern Höhe, sowie mehrere andere mächtige Gebirge sind für Bergsteiger und Wanderer äußerst lohnenswerte Ausflugsziele. Durch das gebirgige Relief hat die Dominikanische Republik auch eine verhältnismäßig große Anzahl an Wasserfällen zu bieten. Ein großer Teil des Landes ist außerdem als Bestandteil von Naturschutzgebieten und Nationalparks noch sehr natürlich erhalten, dort können unter anderem Mangrovenwälder, in Freiheit lebende Papageien, Flamingos und Botanische Gärten besichtigt werden.

Eine Reise in die Dominikanische Republik wird also in jedem Fall voller Abwechslung sein, ein derartig breit gefächertes Angebot wird man auf kaum einer anderen Urlaubsinsel finden.


Beliebteste Reiseregionen der dominikanischen Republik!

Dominikanische Republik jetzt buchen!






Copyright by Karibik-Traumreisen.de | Impressum