Urlaub machen auf den Karibischen Inseln!
Karibik Küste
Karibik Strand

Karibik Reisen

Weitere Karibik Urlaubsziele

Curacao Reisen - Pauschalreisen, Last-Minute Angebote und Informationen

Mit 444 Quadratkilometern größte Insel der ABC-Insel und der Niederländischen Antillen ist Curacao. Das Klima ist auch auf dieser ABC-Insel relativ trocken und aufgrund des unregelmäßigen Regens existieren keine konstanten Flüsse. Fast die Hälfte der etwa 135.000 Inselbewohner lebt in der Hauptstadt Willemstad. Ähnlich wie Bonaire ist auch hier ein multikultureller Mix der Bevölkerung vorzufinden, Nachfahren von Ureinwohnern, Siedlern und Sklaven vermischen sich mit Zugereisten und ergeben eine interessante Mischung. Gesprochen wird offiziell Niederländisch, verbreitet ist aber vor allem die Kreolsprache, die die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse widerspiegelt. So bietet Curacao eine interessante Schnittstelle zwischen Karibik und den Niederlanden, man ist gewissermaßen in beiden Kulturkreisen zugleich.

Curacao dürfte vor allem wegen ihres berühmten blauen Orangenlikörs bekannt sein, aber die Insel hat noch weitaus mehr zu bieten. Curacao verfügt über einige ausgezeichnete Meeresufer, abgelegene Buchten sind dabei ebenso vorhanden wie lange, touristisch gut erschlossene Sandstrände, an denen Restaurants und Bars stehen und außerdem ein vielfältiges Wassersportangebot existiert. Am Abend dann bietet Curacao ein einzigartiges Unterhaltungsprogramm, legendär ist nicht nur unter Einheimischen das restaurierte Landhaus Brievengat mit seiner „Tinashi Bar“, in der man, wie wohl kaum anderswo, bei guter Musik und kühlen Getränken die Atmosphäre der tropischen Insel aufnehmen kann. Aber auch die anderen Bars und Kneipen von Curacao bieten entspannte Abendunterhaltung, wie das Blues Cafe des „Avila Beach“- Hotels mit seinen hervorragenden Jazz-Gruppen.

Curacao Reisen
Wenn man seinen Urlaub auf Curacao etwas aktiver gestalten möchte, kann an einem der zahlreichen Ausflüge teilnehmen, die von Hotels oder Reiseveranstaltern organisiert werden. In Chobolobo zum Beispiel kann der Herstellung des weltbekannten Likörs beigewohnt werden, der Destille ist ein Museum angeschlossen. Ansonsten ist es zu empfehlen den Rest der Insel im Rahmen einer Rundfahrt zu erkunden. Interessant ist vor allem die Hauptsstadt von Curacao, Willemstad. Hier gibt es den alten Gouverneurspalast, zahlreiche Museen sowie Amerikas älteste Synagoge. Ein Highlight von Willemstad ist auch der Schwimmende Markt, dessen Schiffe aus Venezuela kommen um ihre Waren anzubieten. Daneben gibt es auch noch die Markthalle an Land, soviel zahlreiche, sehr verschiedene Restaurants. Einen imposanten Anblick bieten auch die vorbeifahrenden und anlegenden Kreuzfahrtschiffe am Hafen der Stadt. Wenn diese zwischen Alt- und Neustadt hindurchfahren, kann die schwimmende Emma-Brücke, die diese beiden Stadtteile verbindet, zur Seite gefahren werden. In der Nähe von Willemstad liegt das Meeres-Aquarium „Seawater“, in dem man das Leben der Meeresbewohner in ihrem natürlichen Lebensraum betrachten kann.

Eine Einzigartigkeit von Curacao ist „Den Paraderes“, ein ganz besonderer botanischer Garten, in dem die Heilerin „Dinah Veeris“ spezielle Pflanzen anbaut, Arzneien verkauft und ihr Wissen um die Kräuterkunde zeigt, auf Ihrem Curacao Urlaub auf jeden Fall eine Erfahrung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.


Curacao Urlaub jetzt buchen!






Copyright by Karibik-Traumreisen.de | Impressum