Urlaub machen auf den Karibischen Inseln!
Karibik Küste
Karibik Strand

Karibik Reisen

Weitere Karibik Urlaubsziele

Bahamas Reisen - Pauschalreisen, Last-Minute Angebote und Informationen

Die Bahamas sind eine Inselgruppe, die, obwohl sie im Atlantik und nicht im Karibischen Meer liegt, zu den Westindischen Inseln gezählt werden. Nur 30 der über 700 zu den Bahamas gehörenden Inseln sind bewohnt, insgesamt von circa 300.000 Einwohnern. Die Gruppe bildet einen eigenen Staat, dessen Hauptstadt Nassau ist. Die Inseln liegen teilweise sehr eng beieinander, und auch von der Küste Floridas trennen das Inselparadies nur 80 Kilometer. Auf den Bahamas landete 1492 auch Christoph Kolumbus, man vermutet auf der Insel „Samana Cay“. Verschiedene Bewohner der Inseln – Spanier, Briten, Piraten, Sklaven, u. v. m. – haben den Bahamas bis in die heutige Zeit merkbar ihren Stempel aufgedrückt. Die lebhafte Kultur des Landes zeigt noch heute diese unterschiedlichsten Eindrücke in einer äußerst farbenfrohen Mischung der Traditionen. Seit 1973 sind die Bahamas unabhängig, als Commonwealth- Mitglied ist aber weiterhin die Queen Elizabeth II. Staatsoberhaupt. Die Währung der Inseln ist der Bahama-Dollar. Landessprache ist Englisch. Die Bahamas exportieren Erdöl, am wichtigsten für die Wirtschaft des Landes ist aber mittlerweile der Tourismus, wobei bisher nur 15 der Inseln komplett erschlossen sind.

Bahamas Reisen
Die wirtschaftlich bedeutendste der Bahamainseln ist „New Providence“, auf der auch die mit Abstand größte Stadt des Landes und gleichzeitig Hauptstadt Nassau liegt. Diese ehemalige Piratenstadt sollte man bei einer Bahamas Reise auf jeden Fall einmal besucht haben. Zahlreiche Gebäude aus der Kolonialzeit machen den besonderen Reiz der Großstadt aus, hervorzuheben sind hier vor allem mehrere Festungen. Wer seinen Bahamas Urlaub in die Weihnachtszeit verlegt, kann dem Junkanoo- Fest beiwohnen, ansonsten sind auch die Museen der Stadt auf jeden Fall einen Besuch wert. Am bekanntesten dürfte wohl aber die Treppe der Königin, „Queen’ s Staircase“ sein, eine 31 Meter hinaufführender, von Sklaven erbauter Stufenweg. In der Stadt findet sich eine große Auswahl an Unterkünften, sowohl größere Hotels als auch kleinere, traditionellere Pensionen.

Man kann seinen Bahamas Urlaub aber auch abseits der großen Stadt verbringen, zum Beispiel auf einem „Out Island“, wo es sich auch ideal von einer der örtlichen Basen aus Tauchen lässt. Die tausenden Korallenriffe der Inselgruppe stellen ebenfalls ein beliebtes Ziel zum Sporttauchen dar. Die malerischen Sandstrände der vielen kleinen Inseln sind ein bezaubernder Anblick. Zu erreichen sind sie am bequemsten mit einem Flugzeug von einer der größeren Inseln aus. Sehr zu empfehlen sind auch die Bootsfahrten zwischen den Inseln, eine Erfahrung, die Ihnen einmalige Erinnerungen an ihre Reise zu den Bahamas bescheren wird.

Impfungen oder ähnliches sind für Bahamas Reisen nicht erforderlich, außerdem ist bei Aufenthalten unter 3 Monaten kein Visum notwendig, lediglich ein gültiger Reisepass.


Bahamas Urlaub jetzt buchen!






Copyright by Karibik-Traumreisen.de | Impressum